Prostitutionsgesetz 2017

 Prostituiertenschutzgesetz 2017 „Let's get ready to Rammeln“…. Liebe Gäste, das Prostituiertenschutzgesetz ist am 01.07.2017 in Kraft getreten. Wir bieten seitdem mittwochs keine Flat mehr an, haben uns aber dazu entschieden, unseren Namen Flat 99 trotzdem beizubehalten. Ich möchte hier noch einmal darauf hinweisen, dass alle Damen, die bei uns als arbeiten, selbstständig tätig sind und ihre Preise und Arbeitszeiten selbst bestimmen. Um Dumping-Preise einzelner Damen und damit einhergehende Streitigkeiten zu vermeiden, haben sich die im Club tätigen Damen dazu entschieden, einheitliche Mindestpreise für eine halbe oder ganze Stunde festzulegen. Hier enthalten ist „Französisch“ und Sex in verschiedenen Stellungen. Extrawünsche können mit den einzelnen Damen besprochen werden. Beim Geschlechtsverkehr müssen Kondome verwendet werden. Verstöße gegen die Kondompflicht sind eine Ordnungswidrigkeit und können mit einem Bußgeld bis EUR 50.000 geahndet werden. Mit freundlichen GrüßenFlat99